STORITY BLOG

  • Herbst ist der Frühling des Winters

    Herbst ist der Frühling des Winters 5 Gründe, warum der November völlig unterschätzt wird Das Wort „November“ löst bei den meisten Menschen einen kalten Schauer aus. Sie denken an Dunkelheit, Kälte, Regen und schlechte Laune. Viel schlechte Laune.Nun ist es gerade Anfang November. Draußen ist es tatsächlich einfach nur grau und jeder Arbeitskollege, Kunde und Partner hat schlechte Laune, weil er heute morgen eigentlich lieber im Bett geblieben wäre.Doch nun mal ganz ehrlich: ist es wirklich so schlimm? Gibt es nicht auch Dinge, die wir am November mögen? Dinge, die den Herbst einzigartig machen? Auch wenn sie Dir so ad-hoc vielleicht nicht...
  • 6 Fakten über unsere geliebte Hansestadt an der Elbe

    6 Fakten über unsere geliebte Hansestadt an der Elbe 1. Hamburg, die Stadt der Brücken Venedig ist für seine vielen Brücken und Wasserwege weltbekannt, rund 435 Brücken gibt es in der Stadt. Unsere Hansestadt allerdings, hat mehr Brücken als Venedig, Amsterdam und London zusammen! Hamburgs Wasserwege werden von rund 2500 Brücken überquert, Hamburg gilt damit als brückenreichste Stadt der Welt. Von diesen 2500 Brücken haben nur etwa 400 einen offiziellen Namen. Als Brücke gelten übrigens nur Überwege, die eine Breite von mindestens zwei Metern haben. Wer sich für Hamburg Brücken interessiert, bei Wikipedia haben sich fleißige Autoren einige Mühe gemacht und ein...
  • 4 Ausflugtipps in Hamburg für die ganze Familie

    4 Ausflugtipps in Hamburg für die ganze Familie Ihr kennt das: Die Wohnung ist zu klein, zu voll und dann laufen auch noch die Kinder durch die Bude. Die Lösung für viele Hamburger Familien heißt: Ab nach draußen und die eigene Stadt entdecken. Im Sommer lassen sich die Tage prima im Park um die Ecke verbringen und die Kinder können sich mit Ballspielen beschäftigen. Doch wohin mit den Kids wenn die Temperaturen fallen und es draußen zu ungemütlich wird? Heute haben wir euch vier Ausflugstipps für die ganze Familie zusammengestellt: 1.Miniatur Wunderland Hamburg – Hamburg und die Welt im Maßstab 1:87 Im...
  • 5 Tipps, um den Sommer mit in den Winter zu nehmen

    5 Tipps, um den Sommer mit in den Winter zu nehmen Wer kennt es nicht? Eben lagst du noch mit deinen Freunden im Park oder an der Elbe, hast die Sonne genossen und dir nichts mehr als eine Abkühlung gewünscht. Und dann? Plötzlich musst du morgens wieder die dicke Daunenjacke auspacken, Tee trinken und dir mit Wärmflaschen dein Bett aufwärmen. Das Gejammer ist dann oft groß. Das Wetter können wir leider nicht beeinflussen. Allerdings zeigen wir dir heute fünf Tricks, mit denen du die Sommergefühle mit in die kalte Jahreszeit nimmst und der Kälte den Kampf ansagen kannst. 1. Mach dir...
  • 3 Zimmer Küche Bad Balkon – Wohnungssuche in der Großstadt

    WOHNUNGSSUCHE IN DER GROßSTADT 3 Zimmer Küche Bad Balkon Die Ewige Suche Sobald man verkündet, auf Wohnungssuche in der Stadt zu gehen, blickt man vermehrt in schockierte Gesichter. Bevor gefragt wird, wohin es denn gehen soll, oder wie es zu dieser Entscheidung kam, wird zunächst einmal viel Glück gewünscht. In (Deutschlands) Großstädten nach Wohnungen zu schauen, ist nämlich eine Tortur. Bei dem angespannten Immobilienmarkt scheint ein Umzug innerhalb einer Stadt der letzte Ausweg zu sein. Die Straße, an der du wohnst, ist zu laut? Schlaf doch mit Ohrstöpseln. Die Anbindung ist schlecht? Nimm dein Fahrrad. Du hast nicht genug Platz? Verkaufe Sachen. Deine Nachbarn...
  • Urbaner Dschungel – Das Leben in der Stadt

    URBANER DSCHUNGEL Das Leben in der Stadt STRESS EQUALS MESS Die dynamischen Städter, immer unterwegs, der Blick ständig auf dem Handydisplay und super gestresst – so kann doch keiner glücklich sein. Doch was ist wirklich dran, an dem Bild, was uns vom Leben in der Stadt so häufig gezeichnet wird? Wir räumen heute mit einigen Vorurteilen auf und erzählen, welche Vorteile das Leben in der Stadt bietet, wollen aber auch die weniger schöner Dingen nicht außen vor lassen. Tut tut - tut nicht gut Lautes Hupen, ein Krankenwagen lässt seine Sirene in der Ferne aufheulen, die Kinder aus der Grundschule kommen schreiend aus dem...
  • Es war einmal ein Lagerraum

    Es war einmal ein Lagerraum Die Geschichte des Selfstorages Es war einmal, vor vielen Jahren, da beauftragte der stadtaffine Mensch einen Makler und fand danach innerhalb weniger Monate eine bezahlbare Wohnung mit genügend Stauraum in der Innenstadt. Genau. „Es war einmal...“ Diese Aussage klingt für den heutigen Städter wie ein Märchen. Denn die Realität sieht anders aus:  scheinbar unendlich steigende Mietpreise und Wohnraumknappheit beherrscht die Großstädte Europas. Die meisten Menschen, die die Vorzüge der Großstadt genießen wollen, müssen sich bei der Wohnungsgröße deutlich einschränken. Aus vier verfügbaren Zimmern werden nicht selten zwei. Doch wohin mit all den Platzräubern, von denen sich so...
  • Pappkartons und Plastikboxen im Vergleich

    Pappkartons und Plastikboxen im Vergleich Die kleinen Entscheidungen Wer kennt es nicht: Man steht im Supermarkt an der Kasse und bemerkt, dass man seine Einkaufstasche zu Hause vergessen hat. Nun muss leider eine Tüte gekauft werden. Nur welche? Lange ist man davon überzeugt gewesen, dass die Plastiktüte ein umweltschädlicher Übeltäter sei. Alternativ bieten viele Supermarktketten nun nur noch Papiertüten an. Doch mittlerweile werden auch hier Stimmen laut, dass diese nicht im Entferntesten besser seien als ihre Plastikfreunde. Wie ist dieses Dilemma nun zu lösen? In Hinblick auf Tüten lässt sich sagen: lieber eine Plastiktüte kaufen und diese dann immer wieder verwenden, anstatt...
  • In 5 Schritten ausmisten

    IN 5 SCHRITTEN AUSMISTEN ein Guide von STORITY WENIGER IST MEHR Ja, wir wissen, dass wir alle zu viel Kram haben und unser Kleiderschrank überquillt. Und Ja, wir wissen auch, dass wir das meiste davon eigentlich entsorgen könnten. Und viele von uns ahnen auch schon, dass wir uns nach dem Ausmisten befreiter fühlen werden. Trotzdem hapert es meistens gewaltig an der Umsetzung. Wenn Befreiung so furchtbar anstrengend ist, bleiben wir lieber auf unserem Müll sitzen, anstatt einmal ordentlich zu entrümpeln. Aber spätestens, wenn du dir dein Bett mit deinem Snowboard teilst, weil auch dein Keller nicht groß genug ist, und dein Freund deshalb keinen Platz neben...
  • Nachhaltigkeit im Selfstorage

    Nachhaltigkeit im Selfstorage PAPPERLAPAP – Warum wir Pappe statt Plastik verwenden Plastik ist schön stabil und hat eine Lebensdauer von bis zu 450 Jahren. Klingt doch super, oder? Geht so. 450 Jahre bis ein Material vollständig zersetzt ist, ist eine enorm lange Zeit. Selbst wenn das Plastik häufig wiederverwendet wird, halten wir es für unverantwortlich für einen so langen Zeitraum Einfluss auf unser Ökosystem zu nehmen. Aber ist Pappe wirklich besser? Wir halten es für sinnvoller, verstärkt nachwachsende Rohstoffe zu verwenden, um so auf eine geringere CO2-Bilanz zu achten. Unsere STORITY BOX wird aus recyceltem Material hergestellt und ist wiederum selbst recyclebar. Innerhalb...
  • „Das steht da nur vorübergehend“

    „Das steht da nur vorübergehend“ Der Ruf nach gastronomischer Flexibilität Die Metropolregion Hamburg wächst und wächst. Mieten werden teurer, Objekte kleiner. Ob privat oder im Gastronomie-Betrieb – das Thema des Platzmangels ist allgegenwärtig. Die funktionierende Logistik für ein Restaurant oder Hotel zu organisieren gleicht oftmals einem enormen Kraftakt, dabei geht schnell der Fokus auf die eigentlich wichtigen Aufgaben verloren. Immer mehr Anbieter nehmen dieses Problem ins Visier und stellen verschiedenste Lösungen bereit, die Gastronomen an entscheidender Stelle entlasten können. Nerven auf die Probe gestellt Jedes Jahr das gleiche, sommerliche Biergarten-Utensilien oder weihnachtliche Dekoartikel müssen neben der Saison temporär verstaut werden. Abgestellte Möbel und Geräte...
Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis
×

Warenkorb